Kursdauer 1 Jahr á 45 Minuten pro Woche.

Die musikalische Früherziehung legt die Basis zum späteren Musizieren am Instrument.

Sie entwickelt und fördert bewußt einzelne Bereiche wie das Körpergefühl, das Gehör, die Wahrnehmung, die Stimme, sowie Fein- und Grobmotorik.

Musizieren ist eine Art von Bewegung - eine in Töne gefaßte Bewegung.

Das Zusammenwirken von Bewegung und Musik fördert den Menschen ganzheitlich und hat regulierende, ordnende, emotional anregende und besonders gemeinschaftsfördernde Funktion.

Die einzelne Gruppensituation bestimmt thematische Schwerpunkte wie Musik aus aller Welt, Instumentenkunde, Instrumente basteln, Notenlehre ect.!

 

Go to top